Technik auf
höchstem Niveau.

Technische Daten:

Essen-Burgaltendorf
Essen-Horst

Kapazität:

60 Mio. m3/Jahr, 240.000 m3/Tag

Wassergewinnung:

  • Gelände: 172 ha
  • Verfahren: Uferfiltratgewinnung, Grundwasseranreicherung, Grundwassergewinnung
  • Wasserfassung des Bodenfiltrats: 4200 m horizontale Sickerleitung DN 800 - 1.500

Wasserförderung:

Pumpwerk Essen Horst: Versorgungsgebiet GELSENWASSER: 6 Kreiselpumpen (davon 2 mit Dieselmotoren), Ausgangsförderhöhe: 70 m Versorgungsgebiet WMR: 7 Kreiselpumpen (davon 2 mit Dieselmotoren), Ausgangsförderhöhe: 140 m

Wasserschutzgebiet:

im Entwurfsstadium

Versorgungsgebiet:

Versorgung über Wiederverkaufspartner (alle Versorgungsgebiete teilweise): Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Hattingen, Herne, Sprockhövel, Velbert-Langenberg

Essen-Überruhr
Essen-Bergerhausen

Kapazität:

15 Mio. m3/Jahr, 55.000 m3/Tag

Wassergewinnung:

  • Gelände: 154 ha 
  • Verfahren: Uferfiltratgewinnung
  • Wasserfassung: 1.000 m horizontale Sickerleitung DN 1.000

Wasserförderung:

Pumpwerk Essen Bergerhausen: 7 Kreiselpumpen, Ausgangsförderhöhe: 108 m

Wasserschutzgebiet:

Essen-Überruhr

Versorgungsgebiet:

Stadt Essen


Gemeinsame Wasseraufbereitung:

  • Entnahme von Ruhr-Flusswasser an der Staustufe Dahlhausen
  • Rohwasservorreinigung: Grob- und Feinrechen, Sedimentationsbecken (ca. 200.000 m³), Ölsperre
  • bei Bedarf: Zudosierung von O2-Gas
  • Einschicht-Schnellfiltration in 10 Filterbecken (Gesamtfläche: 1.800 m², max. Filterleistung: 10.000 m³/h)
  • Sauerstoffanreicherung durch O2-Gas (bedarfsweise)
  • Langsamsandfiltration (17 Versickerungsbecken, Gesamtfilterfläche: 203.000 m², Filtergeschwindigkeit: 0,5–1,5 m/d) mit anschließender Bodenpassage
  • Zuspeisung von Uferfiltrat aus der Wassergewinnung Überruhr
  • Ozonung: (0,3 g O3/m³)
  • bei Bedarf: Flockung
  • Ozonelimination
  • Zweischicht-Schnellfiltration (10 Becken, Gesamtfläche: 1.000 m², Filterleistung 15.000 m³/h)
  • Aktivkohle-Festbett-Adsorption
  • Physikalische Entsäuerung
  • UV-Desinfektion

Wasserspeicherung:

  • Reinwasserspeicher (15.000 m³)